Der Herbst und das Schmuddelwetter stehen vor der Tür. Da wünscht man sich ein gemütliches und warmes Zuhause. Viele denken dabei jedoch nicht an ihre Klimaanlage die im Sommer für kühle Temperaturen sorgte. Doch kann ein Split-Klimasystem oder eine VRF Anlage auch im Herbst und Winter dabei helfen, da Raumklima zu optimieren.

Gerade in Wohnhäusern oder Bürogebäuden mit relativ trägen Fußbodenheizungen kann es schon einige Zeit dauern, bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht wird.

Hier können die meisten Klimageräte durch die Umkehr des Wirksinns statt zum Kühlen im Winter, auch zum Heizen benutzt werden. Durch die hohen COP-Werte der Wärmepumpentechnik, liegt die Effizienz im Heizmodus meist weit über der des Trägen Heizkessels im Keller.

So kann schnell und effizient Wärme in Wohnräumen oder Büros bereitgestellt werden. Auch lassen sich so schnell und unkompliziert unterschiedliche Temperatureinstellungen in Bürogebäuden realisieren, ohne auf die konventionelle Heizungsanlage einwirken zu müssen.

 

Die Betriebstemperaturen liegen dabei bei den meisten Geräten bei bis zu -15°C Außentemperatur, was in den meisten Fällen in Mitteleuropa, mehr als ausreichend ist. 

Gerne berät Sie unser Team wie Sie, Ihre Wohn- oder Arbeitsräume mit moderner Klimatechnik effizient heizen und kühlen und diese Anlagen in Ihr Smart-Home integrieren können.  

Read More